Le Refuge de la Tour

Die Schutzhütte Refuge de la Tour d'Anzeindaz befindet sich in 1880 m Höhe auf der Hochebene Anzeindaz, der grössten Weidefläche des Kantons Waadt.

Die Weide erstreckt sich über eine Fläche von rund 1000 Hektar und beheimatet eine reiche und vielfältige Alpenflora. Im Sommer weiden hier Kuhherden, Ziegen, Schafe und Pferde: für Kinder ein echtes Paradies. Die Schutzhütte befindet sich auf der Tour des Muverans und der Tour du Massif des Diablerets.

Mehrere Wege führen zur Hütte: So ist sie z. B. von Solalex aus in rund einer Stunde über den am Avançon entlang führenden Wanderweg zu erreichen. Unterwegs erhebt sich das imposante Diablerets-Massiv auf der einen Seite und der Miroir Argentine auf der anderen. Sie erreichen die Schutzhütte auch von Derborence aus zu Fuss in rund zwei Stunden. Wenn Sie nicht laufen können, besteht die Möglichkeit, die Schutzhütte nach vorheriger Reservierung von Solalex oder Barboleuse aus innerhalb von 15 Min. mit dem Taxi (Allradfahrzeug) zu erreichen.

Die Schutzhütte Refuge de la Tour d’Anzeindaz wurde um 1900 herum errichtet. Sie bietet Zimmer (10 Betten) und Schlafsäle (8 Schlafsäle mit insgesamt 76 Betten) mit Voll- oder Halbpension oder ohne Verpflegung. Sie ist für Gruppen, Trainingslager, Seminare, Hochzeiten usw. geeignet. Eine sehr schöne Terrasse mit 80 Sitzplätzen bietet Gelegenheit, die Sonne zu geniessen und dabei das wunderschöne Alpenpanorama zu bewundern. Ob Sie nur auf einen Sprung vorbeikommen oder an Ort und Stelle übernachten, Sie haben die Qual der Wahl auf der vielseitigen Speisekarte von Dany und Léon, die die Schutzhütte von Juni bis Oktober verwalten.

Kontakt

Le Refuge de la Tour d'Anzeindaz
Anzeindaz
1880 Bex

Tel.: +41 (0)24 498 11 47
info@anzeindaz.chwww.anzeindaz.ch

TripAdvisor Traveler Rating
TripAdvisor1 reviewsErfahren Sie mehr >

Unsere Region in den sozialen Netzwerken