Gran Fondo Schweiz UCI - Villars

- Sport

Gran Fondo Schweiz UCI - Villars
Ab CHF 85 .- / Person

Die erste Ausgabe des Gran UCI Fondo Suisse findet am 19. Juni 2021 in Villars-sur-Ollon statt.

Es ist eine herrliche Strecke ab Villars-sur-Ollon über den Col de la Croix (1’778 m), den Col du Pillon (1’546 m) und den Col des Mosses (1’445 m). Den Abschluss bildet ein zweiter Aufstieg auf den Col de la Croix mit einer Zielfahrt auf dem Gipfel im Herzen der Waadtländer Alpen, die die Radfahrer im nächsten Sommer begeistern wird. „Die Teilnehmer werden auch den Aufstieg von Montbovon zum Lac de l‘Hongrin, einem verborgenen Schatz der Region, entdecken können“, freut sich Alain Rumpf, Velo-Botschafter vor Ort, der den Parcours mit dem Team von Veranstalter Chassot Concept SA festgelegt hat.

Mit einer Länge von 108 km und 2’591 Höheunterschied verteilt auf vier Aufstiege ist das UCI Gran Fondo Suisse nicht nur für gestandene Radrennfahrer interessant. Es bietet auch Liebhabern aller Niveaus eine ideale frühsommerliche Rennstrecke.

Die Teilnehmer erwartet außerdem ein 11-km-Zeitfahren mit 832 m Höhenunterschied auf demselben Streckenverlauf wie die Tour de Romandie 2018. Die besten Radfahrer können sich also am Sieger der Tour de France 2019, Egan Bernal, und seiner Referenzzeit von 25’10’’ messen.

Ein Radrennen für Alle auf der Strecke der Tour de Romandie

Die Veranstaltung ist der einzige Schweizer Lauf der UCI Gran Fondo World Series, einer Serie von 30 UCI-Rennen in der ganzen Welt. Die unter den ersten 20 % ihrer Kategorie platzierten Sportler qualifizieren sich für die Gran Fondo UCI-Weltmeisterschaft, die im September 2020 in Vancouver (Kanada) stattfindet. Gelegenheit für Radsportler aus der Schweiz und den umliegenden Ländern, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren und um das begehrte UCI-Regenbogentrikot zu kämpfen.

Die Veranstaltung wird von Chassot Concept SA, dem Veranstalter der Tour de Romandie, die zu den Rennen der UCI WorldTour zählt, organisiert. Die Teilnehmer profitieren von der Erfahrung dieses Veranstalters und können das Sportereignis wie Profis geniessen. Bernard Bärtschi, technischer Leiter, und Philippe Rauch, Sicherheitsleiter der Tour de Romandie, waren an der Ausarbeitung des Streckenverlaufs beteiligt und werden die Wettkämpfe leiten. Richard Chassot, Generaldirektor der Tour de Romandie, bestätigt: „Als Organisator möchten wir allen Teilnehmern die Gelegenheit bieten, auf den Strassen, die wir gut kennen, ein Radrennen wie Profis zu erleben. Denn Villars und die Waadtländer Alpen sind ein regelmässiger Austragungsort der Tour de Romandie“.

Auskunft

Chassot Concept SA
Champ de la Vigne 3
1470 Estavayer-le-Lac

Tel.: +41 26 662 13 49
info@ucigranfondosuisse.ch


Office du Tourisme de Villars
Avenue Centrale 140
CP 100
1884 Villars-sur-Ollon

Tel.: +41 24 495 32 32
info@villars.chwww.villars.ch

Preise

Ab 6. September 2021
Teilnehmer
CHF 95.-


Tarif bis 5. September 2021
Teilnehmer
CHF 85.-