Schokoladenzug

In der warmen Jahreszeit (Mai bis Oktober) bringt der Schokoladenzug seine Gäste zum „La Maison du Gruyère“, wo sie alles über die Herstellung des berühmten Käses Le Gruyère AOP erfährt werden. Anschliessend folgt der Besuch des mittelalterlichen Städtchens Gruyères. Danach geht es zur legendären Maison Cailler de Broc, wo sie in die Geheimnisse der Schokoladenherstellung eingeweiht werden. Ab 2019 fährt die Bahn aus technischen Gründen lediglich auf dem prächtigen Abschnitt Montreux-Montbovon. Die restliche Strecke (Montbovon-Gruyères-Broc-Montreux) wird per Bus geführt.

Bei diesem Ausflug auf den Spuren der nationalen Schätze Greyerzer Käse und Schokolade fahren die Teilnehmer ausschliesslich in luxuriösen Belle-Epoque-Wagen oder einem modernen Panoramazug.

Der erste Halt am Vormittag führt die Besucher in die Schokoladenfabrik Maison Cailler. Auf einem interaktiven audiovisuellen Rundgang werden die Geschichte und die Geheimnisse der Schokoladenherstellung gezeigt.
Am Nachmittag fährt der Zug zu einer Käserei in Gruyère, Wiege des berühmten Hartkäses Gruyère AOC, der seit Jahrhunderten in die ganze Welt exportiert wird. Die beiden Besuche enden natürlich mit der Degustation der Cailler-Schokolade und des Gruyère AOC.

Der Schokoladezug verkehrt jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag im Mai, Juni, September und Oktober sowie im Juli und August täglich.

Öffnungszeiten

Von 01.05.2022 bis 30.06.2022
Dienstag
09:50 - 17:15
Donnerstag
09:50 - 17:15
Von 01.07.2022 bis 31.08.2022
Montag - Sonntag
09:50 - 17:15
Von 01.09.2022 bis 30.09.2022
Dienstag
09:50 - 17:15
Donnerstag
09:50 - 17:15