Legenden der Bretaye Feen

Aber wo sind die kleinen Feen unserer Gegend?

Die Hirten von damals konnten sie jeden Abend in den Weiden des Grand Chamossaire tanzen sehen oder schlafend unter einem Rhododendron überraschen. Eines Tages hat sich ein Hirt aus der Region in den Kopf gesetzt, eine der Feen zu heiraten. Nach langem Suchen hat er seine Fee gefunden, um die er gnadenvoll werbte. Daraus hätte die schönste der Liebesgeschichten entstehen können, falls der böse gewordene Hirt nicht begonnen hätte, sie zu schlagen. Die Fee durfte das Haus nicht verlassen und auch nicht länger in die Weiden tanzen gehen. Sobal sie dagegen protestierte, holte der Hirt seinen Stock hervor. Die wütende Gemeinschaft hat die junge Fee den Armen ihres Tyranns entrissen und alle Feen habe das Gebiet verlassen um eine Gegend mit höflicheren Männern zu finden. Und seither kann man nächtelang warten und jeden Baumstamm absuchen.. in unserem Gebiet es hat heute leider keine Feen mehr..

Unsere Region in den sozialen Netzwerken