Kletterrouten - Miroir de l’Argentine

Der Miroir de l’Argentine ist ein Klassiker für jeden Bergsteiger. Es befindet sich im Herzen der Alpes vaudoises und liegt auf 2325 m. Seine nördliche Seite, da wo sich die bekannten Spiegel aus Kalksteinplatten befinden. Der Miroir de l’Argentine ist für alle Kletterfans ein Klassiker.

Es handelt sich um die bekannteste Kletterwand mit mehreren Seillängen der Schweiz. Mehrere leichte und schwierige Routen stehen zur Auswahl. Trotz dem Bekanntheitsgrad des Ortes, bleibt das Ambiente bescheiden. Die Länge der Routen, sowie die frischen Temperaturen sind u.a. dafür verantwortlich.
Die mehr als 400 m lange Wand sollte nur im Sommer, wenn der Felsen wirklich schneefrei ist, bestiegen werden.
Es gibt 5 verschiedene Ausgangspunkte, die in einer Stunde von Solalex aus zu erreichen sind. 15 Routen mit diversen Schwierigkeitsgraden stehen je nach Lust und Laune (und Können) zur Verfügung.

Vom Gipfel des Miroir aus, sind Sie in 1 Std. oder 1 Std. 45 Min. zurück im Tal, je nach gewählter Route

Praktische Informationen

Orientierung : Nord-West
Schwierigkeitsgrad : für Fortgeschrittene
Routen mit diversen Längen
Höhe : 2325 m
Gesteinsart : Kalkstein
Anzahl Routen : 15

Kontakt

Solalex
route de Solalex
1880 Bex
Accès depuis Gryon/Barboleuse/Route de Solalex

Auskunft

Office du Tourisme de Bex
Avenue de la Gare 68
1880 Bex

Tel.: +41 24 463 30 80
info@bex-tourisme.chwww.bex-tourisme.ch