Trekking - Von Bretaye zum Col de la Croix

Bretaye-Ensex – Col de la Croix

Auf dieser Familienwanderung haben Sie zur Freude von Jung und Alt einen freien Blick auf das gesamte Bergmassiv.

Um zum Ausgangspunkt dieser Wanderung zu gelangen, können Sie von Villars aus mit der Zahnradbahn nach Bretaye fahren. Gleich bei Ihrer Ankunft geniessen Sie eine herrliche Aussicht auf die Dents du Midi und den Montblanc.

Einige hundert Meter unter der Bahn-Endstation beginnt die Wanderung in Richtung Ensex und Col de la Croix. Der erste sehr angenehme Streckenabschnitt führt auf einem breiten Forstweg entlang bis zum charmanten Weiler Ensex, wo einige authentische Holzchalets eine wohltuende Ruhe ausstrahlen. Auf dem nächsten Streckenabschnitt folgen Sie einem Pfad bis zum Col de la Croix. Auf Passhöhe erwartet Sie eine geologische Kuriosität: die sogenannten Gipspyramiden.

Rückweg über denselben Weg oder im Sommer auch Rückfahrt mit der Buslinie Villars-Les Diablerets möglich (verkehrt 2- bis 3-mal täglich).

Dokumente

Sommer Wanderkarte (application/pdf)

Technische Daten

Ausgangspunkt
Villars-sur-Ollon
Distanz
5.2 km
Dauer
1h25
Positiver Höhenunterschied
155 Meter
Negativer Höhenunterschied
189 Meter
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Unterwegs

Alp von Bretaye

Alp von Bretaye

Villars-sur-Ollon

Die Alp umgibt ganz Bretaye, wo Skifahrer die Freuden des Winters geniessen. Es besteht die Möglichkeit, den Stall zu besichtigten und einen Imbiss zu sich zu nehmen.

Gipspyramiden

Gipspyramiden

Die spitz zulaufende Pyramiden auf dem Col de la Croix sind im Laufe der Zeit durch Erosion entstanden und bilden heute eine eindrucksvolle geologische Sehenswürdigkeit

Alp vom Col de la Croix

Alp vom Col de la Croix

Villars-sur-Ollon

Die Alp auf dem Pass Col de la Croix ist ein besonders beliebter Ort auf halbem Wege von Villars nach Diablerets.

Unsere Region in den sozialen Netzwerken