Rennrad - La grande boucle

Les Diablerets - Aigle - Montreux - Châtel-St-Denis - Bulle - Montbovon - Col des Mosses - Les Diablerets

Planen Sie einen ganzen Tag für diesen Ausflug ein, der Sie zunächst ans Ufer des Genfersees und anschliessend Richtung Bulle bergan führen wird.

Diese Schleife beginnt ausnahmsweise einmal mit einer Abfahrt Richtung Aigle (KM 19). Bis Montreux (KM 35) ist die Strecke flach, bevor es in Richtung Châtel Saint-Denis (KM 50) bergan weitergeht.
Auf kleinen hügeligen Strassen über Land fahren Sie dann nach Bulle (KM 71) weiter. Erst hier erwartet Sie die Hauptschwierigkeit dieses Tages. Erst geht es nur leicht bergauf, aber sobald Sie die Hauptstrasse in Montbovon (KM 88) verlassen, werden steilere Hänge sichtbar.
Sie durchqueren bei Ihrer Fahrt bergan ein wildes Tal bis zum Lac de l’Hongrin, den Sie am KM 100 erreichen. Nun sind nur noch ein paar kurze Steigungen zu bewältigen, bevor Sie nach La Lécherette und dann zum Col des Mosses (1445 m, KM 110) gelangen.
Etwa 1,5 km nach dem Gipfel biegen Sie links Richtung Les Voëttes ab und fahren dann Richtung Les Diablerets weiter. Der Rückweg erfolgt über den Col de la Croix.

Praktische Informationen

Tipp: Eine sehr schöne Schleife, die atemberaubende Panoramen bietet!

Technische Daten

Ausgangspunkt
Villars-sur-Ollon
Distanz
120 km
Dauer
7h00
Positiver Höhenunterschied
2001 Meter
Negativer Höhenunterschied
2001 Meter
Schwierigkeitsgrad
Schwierig

Unterwegs

Tourismusbüro Villars

Tourismusbüro Villars

Villars-sur-Ollon

Das Tourismusbüro von Villars steht Ihnen für Auskünfte und Begleitung während Ihrem Aufenthalt zur Verfügung.

Tourismusbüro Les Diablerets

Tourismusbüro Les Diablerets

Les Diablerets

Das Tourismusbüro der Diablerets steht Ihnen für Auskünfte und Begleitung während Ihrem Aufenthalt zur Verfügung.

Unsere Region in den sozialen Netzwerken