Trekking - Les Chaux - Solalex

Les Chaux - Solalex

Eine der klassischen Wanderungen der Region mit einzigartigem Blick auf das Argentine-Massiv

Von der Endstation der Seilbahn Les Chaux wandern Sie zunächst bergab, um auf einen Weg zu gelangen, der durch die Hänge bis nach Frience führt. Von hier geht es bergab weiter Richtung Poreyre, bis Sie an der Gabelung links vor einem Holzspeicher wieder Richtung Solalex wandern.
Der kleine Weiler mit seinen grünbedachten Holzchalets bietet eine der schönsten und beeindruckendsten Aussichten der Region auf das Argentine-Massiv. Wandern Sie anschliessend am Berghang entlang bis nach Solalex.
Von Solalex aus können Sie entweder nach Gryon oder Barboleuse hinunterwandern.

Praktische Informationen

Einige grundlegende Hinweise:
- Bitte auf den ausgeschilderten Wegen bleiben
- Wandern Sie nur, wenn Sie Ihren Weg kennen und über das Wetter informiert sind
- Nehmen Sie Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt
- Lassen Sie keine Abfälle zurück
- Respektieren Sie Privatgrundstücke
- Zäune und Weidegatter bitte immer schliessen
- Hunde sind an der Leine zu führen

Technische Daten

Ausgangspunkt
Gryon
Distanz
4.3 km
Dauer
1h20
Positiver Höhenunterschied
109 Meter
Negativer Höhenunterschied
417 Meter
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Unterwegs

Gondelbahn von Barboleuse - Les Chaux

Gondelbahn von Barboleuse - Les Chaux

Gryon

Die Gondelbahn von Les Chaux bringt Sie mitten ins Skigebiet Villars-Gryon-Les Diablerets, zum Ausgangspunkt schöner Wanderungen oder einfach nur auf eine Höhenterrasse.

Refuge de Solalex

Refuge de Solalex

Bex

Das Refuge de Solalex liegt mitten auf einer idyllischen Alp nur wenige Kilometer von Gryon und Villars. Das Berghaus serviert regionale Spezialitäten in typischer Älpler-Atmosphäre, während das Kaminfeuer für Gemütlichkeit sorgt.

Unsere Region in den sozialen Netzwerken