Trekking - Rundwanderung Tour de l'Argentine

Solalex - Anzeinde - Col des Essets - La Motte - Roc du Chatelet - Solalex

Eine der schönsten Bergwanderungen unserer Region

Vom Parkplatz im unteren Teil von Solalex aus wandern Sie bergauf über Anzeinde in Richtung Col des Essets. Geniessen Sie den herrlichen Blick auf die L'Ecuelle und die umliegenden Gipfel. Wandern Sie vorsichtig bis zur Hochebene hinab und weiter Richtung La Vare. Nach etwa 1,8 km geht es rechts den Berg in Richtung La Motte hoch. Unterwegs haben Sie einen herrlichen Blick auf den Grand Muveran und den Lion d'Argentine. Wandern Sie nun vorsichtig hinab nach Solalex. Halten Sie sich beim Abstieg an der vorhandenen Kette fest, falls der Untergrund rutschig sein sollte. Bitte unternehmen Sie diese Wanderung nur bei schönem Wetter!

Sollte es an den Tagen zuvor geregnet haben, können Sie diese Rundwanderung auch gegen den Uhrzeigersinn unternehmen, um den heikelsten Teil des Abstiegs zwischen Le Roc du Châtelet und Solalex zu vermeiden.

Praktische Informationen

Einige grundlegende Hinweise:
- Bitte auf den ausgeschilderten Wegen bleiben
- Wandern Sie nur, wenn Sie Ihren Weg kennen und über das Wetter informiert sind
- Nehmen Sie Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt
- Lassen Sie keine Abfälle zurück
- Respektieren Sie Privatgrundstücke
- Zäune und Weidegatter bitte immer schliessen
- Hunde sind an der Leine zu führen

INFO: Die Patous (Schäferhunde) halten in der Region Richard kein Vieh mehr.

AUSKUNFT

Office du Tourisme de Bex
Avenue de la Gare 68
1880 Bex

Tel.: +41 24 463 30 80
info@bex-tourisme.chwww.bex-tourisme.ch

Technische Daten

Ausgangspunkt
Bex
Distanz
13 km
Dauer
5h00
Positiver Höhenunterschied
988 Meter
Negativer Höhenunterschied
988 Meter
Schwierigkeitsgrad
Schwierig

Unterwegs

Solalex

Solalex

Bex

Solalex hat, obwohl sehr leicht zugänglich, seinen ursprünglichen Charme und seine Einzigartigkeit bewahrt. Das Tal scheint der kleine Schützling der imposanten Massive von Les Diablerets und dem Miroir de l’Argentine zu sein. Entdecken Sie, was Ihnen dieses kleine Paradies so alles zu bieten hat !

Anzeinde

Anzeinde

Alp und Durchgangsort: Anzeinde (Bex). Die lange und aufregende Geschichte dieser Landschaft

Refuge Giacomini

Refuge Giacomini

Bex

Gönnen Sie sich eine Verschnaufpause im Refuge Giacomini auf 1893 m, auf dem Hochplateau von Anzeindaz zwischen Gryon und Derborence.

Berghütte Refuge de la Tour

Berghütte Refuge de la Tour

Anzeindaz / Bex

Eine spannende Erkundung der Region macht hungrig. Gönnen Sie sich eine Pause und stärken Sie sich in der Berghütte Refuge de la Tour, die auch als «Chez Léon» bekannt ist.

Refuge de Solalex

Refuge de Solalex

Bex

Das Refuge de Solalex liegt mitten auf einer idyllischen Alp nur wenige Kilometer von Gryon und Villars. Das Berghaus serviert regionale Spezialitäten in typischer Älpler-Atmosphäre, während das Kaminfeuer für Gemütlichkeit sorgt.

Unsere Region in den sozialen Netzwerken