Besuche - Spaziergänge im Dorf Bex

Bex

Ein 45-minütiger Spaziergang durch Bex auf den Spuren der Vergangenheit mit fesselnden Anekdoten

In der Avenue de la Gare werden dem aufmerksamen Spaziergänger eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Bürgerhäuser auffallen, die Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurden. Jugendstilfassaden wechseln mit Gebäudefronten im Heimat- und Landhausstil ab und tragen zu einer im Chablais einzigartigen stilistischen Vielfalt des Strassenbildes bei. Aber was hatten die Einwohner von Bex damals im Sinn? Diese Route lädt den interessierten Wanderer dazu ein, die vielseitigen architektonischen Facetten eines Ortes zu entdecken, der seinerzeit Bex-les-Bains hiess und Besucher aus der ganzen Welt anzog. Der Spaziergang führt durch den Ort und in seine nähere Umgebung, zu älteren Gebäuden aus der Berner Vergangenheit von Bex und seinen Salzminen.

AUSKUNFT

Office du Tourisme de Bex
Avenue de la Gare 68
1880 Bex

Tel.: +41 24 463 30 80
info@bex-tourisme.chwww.bex-tourisme.ch

Technische Daten

Ausgangspunkt
Bex
Distanz
3 km
Dauer
45 Min.
Positiver Höhenunterschied
60 Meter
Negativer Höhenunterschied
45 Meter
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Unterwegs

Le Monument Forneret

Le Monument Forneret

Bex

Pendant presque un siècle, le monument Forneret, avec son bassin en granit posé devant, faisait partie du décor de la Place du Marché, à Bex. Mais, tout le monde ou presque avait oublié ce témoin de l’histoire locale, tant il avait subi les outrages du temps. En 2019, le monument Forneret, complètement nettoyé, a été « exporté » contre l’un des murs du cimetière de Bex, aux côtés du « Carré militaire, tombes de soldats morts pour la France ».

Unsere Region in den sozialen Netzwerken