Randonnée en famille été Olivier Fatzer

Verbinden Sie sich mit den wesentlichen Dingen des Lebens

In der Quarantänezeit haben wir oft von neuen Horizonten geträumt.

Wir haben Stunden damit verbracht, den Blick aus dem Wohnzimmerfenster, von unserem Balkon oder aus der Gartenecke in die Ferne schweifen zu lassen.
Wir sind in das Ambiente unserer zahlreichen Urlaubsfotos auf Glanzpapier eingetaucht oder haben sie sehnsüchtig auf unseren Bildschirmen angeschaut, um uns an bessere Zeiten zu erinnern, in denen wir hier und dort gewesen sind, die Welt erforscht haben und auf der Suchen nach Tapetenwechsel, Begegnungen und Abwechslung waren.

Heute ist alles ein bisschen anders, aber
- wir können das Haus wieder verlassen,
- wir können die Natur bestaunen, die sich inzwischen mit bunten Frühlingsfarben geschmückt hat,
- und wir können die meisten unserer Lieblingsaktivitäten im Freien ausüben. 

Was wäre, wenn Reisen auch darin bestehen würde, die Natur in unmittelbarer Nähe zu erkunden? 
Was wäre, wenn der ideale Platz für Spiel und Spass direkt vor der Haustür läge? 

Es ist an der Zeit, sich wieder mit den wesentlichen Dingen des Lebens zu verbinden, mit der Natur und den Elementen. 

Also nichts wie los! Schlüpfen Sie in Ihre Turnschuhe, schnüren Sie den Rucksack und raus aus dem Haus: Die Natur erwartet Sie! 
   

Die Natur erkunden

Auf den Wanderwegen

Auf den Wanderwegen

Wenn es eine Freizeitaktivität gibt, bei der Sie nicht nur die Nähe zur Natur geniessen, sondern auch in völligem Einklang mit ihr sein können, dann ist es das Wandern!
Ein paar feste Schuhe, Wanderstöcke, Rucksack und Karte, und schon sind Sie bereit, auf gut markierten Wanderwegen die Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden und die atemberaubenden Panoramen der Waadtländer Alpen zu entdecken. 

Wanderrouten gibt es in Hülle und Fülle!
Ganz gleich, ob Sie sich mit der ganzen Familie die Beine vertreten oder zu einem Gebirgssee aufsteigen möchten, um dort zu baden, ob Sie vorhaben, einen Gipfel in Rekordzeit zu erklimmen oder eine mehrtägige Wanderung zu unternehmen, es ist alles möglich! 
 
In der Nähe der Gebirgsseen

In der Nähe der Gebirgsseen

Sie träumen davon, friedliche und stille Stunden am Ufer eines Sees oder eines Flusses zu verbringen? Das trifft sich gut, denn schon bald (am 21. Juni) fällt der Startschuss für die Angelsaison in den Bergen. 

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Ausrüstung sorgfältig vorzubereiten: Angelrute, Schnur, Rolle, Haken ... Und natürlich den Angelschein nicht vergessen! Schon ist alles bereit!

Wenn Sie sich dann ein idyllisches Plätzchen ausgesucht haben, kann’s losgehen: am vereinbarten Tag, zu früher Stunde, wenn es noch still und friedlich ist und die Natur gerade zu erwachen beginnt. 
Jetzt fehlt nur noch der Fisch an der Angel! Viel Glück!
Auf der Trailrunning-Piste

Auf der Trailrunning-Piste

Trailrunning, eine sportlichere Disziplin als das Wandern, bietet die Möglichkeit, mit dem entsprechenden Schuhwerk ausgestattet im flotten Laufrhythmus die Pisten zu entdecken, die sich von der Ebene bis zu den höchsten Gipfeln erstrecken. 

Die Runningpisten führen durch herrliche Landschaften mit abwechslungsreichem Relief, in denen der Läufer allein ist mit seinem Körper und seinen Empfindungen. Trailrunning ist ein Ausdauersport, bei dem der Läufer seinen Körper mit der Natur konfrontiert. 
Im Felsen

Im Felsen

Sicherer Tritt, Klettergurt, Seil, Helm und gutes Wetter, damit die Felswände trocknen können: Genau das sind die notwendigen Bedingungen, um die Klettersteige der Region in Angriff zu nehmen. 

Das Klettern – mit oder ohne Kletterführer, je nachdem, wie gut Sie diesen Sport und die gewählten Spots kennen – erfordert Konzentration, sorgt für Nervenkitzel und bietet Momente, in denen Sie völlig abschalten und einzigartige Augenblicke vollkommener Harmonie mit den Elementen erleben können.

Ein lebensgrosser Spielplatz

Im Kinderparadies: «Gryon Parc»

Im Kinderparadies: «Gryon Parc»

Der Gryon Parc ist das unumgängliche Ausflugsziel für alle Eltern, die mit ihren Kindern spielerische Freizeitaktivitäten in einer von der Natur inspirierten Umgebung erleben möchten.

Die Kleineren wird eine Fahrt mit der Mini-Eisenbahn begeistern, die einmal um den gesamten Park herumfährt. Oder sie werden mit einem der Elektroautos ein paar Runden auf der Mini-Kartingbahn drehen wollen. 

Die Grösseren werden nicht genug von der Seilbahn bekommen, die den Park durchquert und starke Emotionen bereithält, oder sie vergnügen sich bei einer Partie Minigolf quer durch den Park. 
 
An Höhe gewinnen: Hochseilparcours «Parc des Diables»

An Höhe gewinnen: Hochseilparcours «Parc des Diables»

Kleine Tarzane, die davon träumen, sich mit Lianen von Baum zu Baum zu schwingen, finden ihr Glück auf dem Hochseilparcours im «Teufelspark».
Der mitten im Wald gelegene Hochseilparcours von Les Diablerets ist ein idealer Ausflugsort mitten im Grünen!

Kaum ist der Klettergurt angelegt, werden die Karabinerhaken am Rettungsseil befestigt, und schon sind Sie unterwegs zu einer spannenden Entdeckungstour in luftiger Höhe. Einfach loslassen und sich ins Leere stürzen – mit den Tyroliennes sind Sie sicher in der Luft unterwegs! 
MIT VOLLEM TEMPO DEN BERG HINUNTER: MIT DEM GELÄNDEROLLER TROTTIN'HERBE

MIT VOLLEM TEMPO DEN BERG HINUNTER: MIT DEM GELÄNDEROLLER TROTTIN'HERBE

Jeder kennt inzwischen den Tretroller (mit oder ohne Elektromotor) in seiner Ausführung für die Stadt.

Wir bieten Ihnen eine Version, die für jedes Terrain geeignet ist: den Geländeroller Trottin'herbe! 

Mit Ihrem Trottin'herbe und einem Helm ausgestattet fahren Sie mit dem Zug oder der Seilbahn zu den Ausgangspunkten der gut markierten Pisten. Dort heisst es dann: «Bahn frei!» zu einer spannenden Abfahrt auf den Hängen unserer Bergweiden! Panoramablick, Fun und Tapetenwechsel garantiert! 
 
Schwungvoll in die neue Saison – Golfclub Villars

Schwungvoll in die neue Saison – Golfclub Villars

Mit seinem 18-Loch-Platz und einer wunderschönen Aussicht auf die Dents-du-Midi und den Mont Blanc bietet Ihnen der Golfclub Villars ideale Möglichkeiten, um Ihren Schwung zu trainieren!

Für diejenigen, die noch nicht zu den Angefressenen gehören, finden jede Woche Einführungskurse statt. 

Versierten Golfspielern bietet der 18-Loch-Platz Erholung und Abwechslung. Sind die Schläger im Cart verstaut? Treffpunkt am 2. Loch. Gefragt ist ein guter Drive! 
Package «Evasion»

Book online
Package «Evasion»

Nervenkitzel über dem Abgrund in 3000 Meter Höhe in Glacier 3000 auf dem Peak Walk, erste Brücke der Welt, die zwei Berggipfel miteinander verbindet, im warmen Wasser der Bains de Villars entspannen oder die verborgenen Schätze des Salzbergwerks von Bex entdecken – Ihr Ferienaufenthalt im Herzen der Alpes vaudoises im Überblick.

Unsere Region in den sozialen Netzwerken