Cascade du Dar © Max Coquard / Bestjobers

Top 5 - Der Dar-Wasserfall

DER DAR-WASSERFALL

Schäumendes, reines Gletscherwasser

Es gibt wohl kaum ein erfrischenderes Plätzchen als einen von alpinem Gletscherwasser gespeisten Wasserfall.

Spüren Sie das frische, kristallklare Wasser, das Ihren Händen und Füssen nach einer Wanderung oder einer Kletterpartie auf der Via Ferrata die wohlverdiente Abkühlung bringt?

Der Dar-Wasserfall besteht aus zwei dicht aufeinander folgenden Kaskaden mit einer jeweiligen Fallhöhe von über 70 Metern. An einem heissen Sommertag sind die feinen Tröpfchen der Gischt eine wahre Wohltat. 
Cascade du Dar

Cascade du Dar

Am Diablerets-Gletscher entspringt das Flüsschen Dar.

Unterhalb von Schnee und Fels stürzt ein imposanter, gut 90 Meter hoher Wasserfall in die Tiefe, um weiter unten tosend in sein Bett zurückzufinden. Der Wasserfall ist bereits von der Passstrasse auf den Col du Pillon aus sichtbar, wirkt aber noch beeindruckender, wenn man sich an seinem Fuss befindet. 


 

Ambiente

Adrenalinkick über dem Abgrund – der «Wasserfall»-Klettersteig. 

Zeit für eine Pause und ein wohltuendes Fussbad im (eiskalten) Wasser unterhalb des Wasserfalls. Was für eine Aussicht über das Ormonts-Tal! .... Hopp, hopp, die Sportschuhe wieder schnüren! Es geht weiter.

Schritt für Schritt geht es über die Fussgängerbrücke «Le Léderrey», darunter das plätschernde Flüsschen. Vorsicht, die Brücke schwankt!

Mit Urkräften gräbt sich das Wasser tief ins Gestein.
Abenteuer am wasserfall

Abenteuer am wasserfall

Um dem Wasserfall möglichst nahe zu kommen, wählt man am besten den Klettersteig. Nervenkitzel garantiert! 
Dieser Klettersteig ist anspruchsvoll und erfordert kräftige Arme sowie Trittsicherheit. Aber die Anstrengung wird schon bald belohnt, denn die sattgrüne Alpenlandschaft, die Traverse unter dem Wasserfall und das Panorama sind atemberaubend.


 
 
Wanderung nahe am wasserfall

Wanderung nahe am wasserfall

Diese Wanderung ist ein Muss während Ihres Aufenthalts in Les Diablerets. Sie können entweder vom Col du Pillon oder von Les Diablerets aus loswandern. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie mühelos zurück an Ihren Ausgangspunkt. 

Der Wanderweg ist ideal für heisse Sommertage, denn er führt durch schattigen Wald, am Fluss entlang und nahe am Wasserfall vorbei. 



 

Unsere Region in den sozialen Netzwerken