sommet Glacier 3000 été Roman Tulyakov

10 Atemberaubende Ansichten

Atemberaubende Ansischten

Unsere top 10

Die unzähligen aussichtspunkte, die diese gegend so einzigartig machen, ermöglichen unvergessliche eindrücke – die schönste belohnung nach einer wanderung, ski- oder velotour. 

Pointe d'arpille

Pointe d'arpille

Die 1'982 Meter hoch gelegene Pointe d'Arpille liegt in der Nähe des Col de la Croix. Auf dieser Wanderung geniessen Sie eine schöne Aussicht auf die gesamten Waadtländer Alpen. Der Blick reicht einerseits auf das Les Diablerets-Massiv und seinen Gletscher und andererseits bis nach Taveyanne, Ensex und die Dents du Midi.


 
Croix des Chaux

Croix des Chaux

Nach einem kurzen, aber nahrhaften Aufstieg erreichen Sie den 2'020 Meter hohen Berggipfel Les Chaux, auf dem ein Gipfelkreuz steht.
Im Süden reicht der Blick zu den Dents-du-Midi. Im Osten thronen die Dents-de-Morcles und Muverans. 
Im Norden beeindruckt der Miroir d’Argentine mit seiner glatten Felswand, die über der Alp Solalex aufragt. 



 
col de la Croix

col de la Croix

Der Col de la Croix ist der Höhepunkt der Verbindungsroute zwischen Villars und Les Diablerets und befindet sich auf einer Höhe von 1778 Metern.



 
Peak Walk - Glacier 3000

Peak Walk - Glacier 3000

Auf 3000 Meter über Meer in den Abgrund blicken: Diese einmalige Erfahrung kann man auf dem Peak Walk by Tissot von Glacier 3000 machen. Die einzige Hängebrücke der Welt, die zwei Gipfel miteinander verbindet, eröffnet auch eine atemberaubende Aussicht auf das Hochgebirge.



 
Grand Chamossaire

Grand Chamossaire

Der höchste Gipfel von Villars liegt auf 2'112 Meter über Meer und bietet ein spektakuläres 360°-Panorama. 
Rhonetal, Genfersee, Mont Blanc und Dents du Midi ... ein Abstecher auf diesen Berggipfel lohnt sich im Sommer wie auch im Winter.



 
Sommet de la Para

Sommet de la Para

Der Berggipfel La Para liegt auf 2'540 Meter über Meer und bietet einen herrlichen Panoramablick auf das gesamte Les-Diablerets-Massiv und den Mont Blanc. Nicht selten trifft man beim Aufstieg zum Gipfel Steinböcke oder Murmeltiere an.


 
La palette

La palette

Berggipfel La Palette (2170 M.) bietet herrlichen Blick auf das Diablerets-Massiv und den Lac d'Arnon (Arnensee).



 
Refuge de Pierredar

Refuge de Pierredar

Die Pierredar Hütte befindet sich im Diablerets Bergmassiv auf einer Höhe von 2298m auf einem Plateau mit reichhaltiger Flora auf halbem Weg zwischen dem Ormonts Tal und der Spitze der Diablerets (3210m). Nur zu Fuss erreichbar. Mitte Juni bis Mitte September.




 
Pic Chaussy

Pic Chaussy

Der 2'351 Meter hohe Pic Chaussy ist von Les Mosses oder Les Diablerets aus erreichbar. 
Vom Gipfel aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Gletscher von Les Diablerets, den Lac Lioson und weitere kleine Seen sowie auf das Dorf Les Mosses.




 
Meilleret

Meilleret

Meilleret befindet sich im Diablerets Massiv mit Aussicht auf den Glacier3000 und bietet ein einmaliges Spektakel auf das Dorf und die Bergkette, im Sommer und auch im Winter.




 

Unsere Region in den sozialen Netzwerken